Lisa Catena

Fertig Theater

In „Fertig Theater“ fühlt die Bernerin Lisa Catena unseren Politikern auf den Zahn. Schliesslich ist das Leben ein einziges, grosses Theater. Aber haben Sie sich bei der morgendlichen Lektüre auch schon mal gefragt, wer bei all dem Theater, das wir in den Medien serviert bekommen, Regie führt? Wer ins rechte Licht gerückt wird und was im Dunkeln bleibt? In Zeiten von «survival of the loudest», wo sich der Mensch zum Affen macht, geht Catena den Dingen gehörig auf den Grund: Sie beleuchtet die grossen und kleinen Dramen des Alltags in ihrer unnachahmlich stoischen Art. Wo andere eine Pointe setzen, fängt ihre Satire erst an. In «Fertig Theater!» knippst sie den Lärm aus und den Verstand an. Denn eines ist sicher: In einer emotionalisierten Welt, ist Nüchternheit die grösste Provokation.