Barbara Luchs

ärdescheen und himmeltrüürig

Die vorweihnachtliche Zeit des Träumens und Wünschens steht kurz bevor, wenn Barbara Luchs und Martin Kettler das Publikum in die fantasiereiche Welt ihrer Geschichten und Songs mitnehmen. Vielleicht fragen wir uns während dieser Zeit mehr denn je, was wir uns denn eigentlich persönlich wünschen, erträumen und erhoffen - nicht nur als Weihnachtsgeschenk, sondern vielmehr vom Leben an sich.
Genau diese Fragen stellen sich die Figuren in Barbaras Geschichten. Und wie das Leben so spielt, ist es häufig  „ärdescheen“, aber manchmal auch „himmeltrüürig“.
(Wir lernen zum Beispiel ein altes Paar kennen, das noch einmal einen gemeinsamen Frühling erlebt oder wir leiden mit dem Junker Tod, der seiner Liebsten fast jeden Wunsch erfüllt oder wir vernehmen von Barbaras ganz eigenen Erfahrungen mit dem Wünschen.)

Freuen Sie sich auf einen Abend zum Träumen, Lachen und Geniessen: ein schöner Start in eine zauberhafte Adventszeit, in der so mancher Wunsch in Erfüllung gehen mag.